Clara unterwegs Clara werden

Kleine feine Events – Waldorfschule im Gladhouse

By on 11. Juli 2017

Was darf man von einem Schülertheater erwarten? Schüler die sich im Theaterspielen versuchen? Vielleicht aber auch eine spitzenmäßige Vorstellung, wie das Musical Linie 1 der Waldorfschule im Gladhouse.

Das müsst Ihr Euch unbedingt anschauen – müssen wir?

Donnerstagmorgen, gerade aufgestanden, ruft mich ein Bekannter an und fragt: Hast Du heut Abend schon was vor? Eigentlich mag ich es so herum nicht. Ich würde gern erst wissen was los ist und dann ob ich Zeit hab, aber egal. Er besprudelt mich verbal mit Ausführungen über eine Veranstaltung die heut Abend stattfinden soll. Ich höre nur Linie 1…, Waldorfschule im Gladhouse…., ausverkauft…, Standing Ovation…,  unbedingt anschauen… und ein paar weitere Begeisterungsbekundungen. Im ersten Augenblick meldet sich mein Pflichtbewusstsein meiner eigenen Arbeit gegenüber, denn auf dem Schreibtisch liegt der Ordner für die Buchhaltung und am Klavier stehen viele viele Noten für die nächste Hochzeit. Ich kenne mich und weiß, dass ich damit bis zum Abend zu tun habe. Okay… nach kurzer Absprache mit meinem Schatz und der Feststellung dass wir eh zu wenig unternehmen in der letzten Zeit, verlegen wir den Abend von der Couch ins Gladhouse und Jörg Tudyka, der die Veranstaltung damit erfolgreich bei uns beworben hat bringt uns sogar persönlich die Karten vorbei. Was für ein Service!! Vielen Dank dafür!!

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Da ist es – dieses „das wird ein Blogbeitrag-Gefühl“

Das Gladhouse ist ja immer eine Adresse für Live-Events unterschiedlichster Couleur und man müsste viel öfter einkehren um Kultur zu erleben. Heut ist es schon gut gefüllt als wir ankommen, aber der Saal ist noch verschlossen. Wir versorgen uns erst mal mit BioZisch-Limo und Radler und ich entschließe mich spontan, diesen Abend für meinen Blog festzuhalten. Ich weiß gar nicht genau warum. Irgendwie liegt eine schöne Stimmung in der Luft und ich hab so ein Gefühl dass es gut wird. Und Gutes muss man bzw. möchte ich mit anderen teilen. Wir ergattern nach kurzem Warten einen Platz in der ersten Reihe. Ich mag es, nah dran zu sitzen, um Mimiken studieren zu können. Und auch um keinen Kopf vor der Kamera zu haben wenn ich ein paar Schnappschüsse und Videoszenen mache.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Wie professionell müssen Schüler Theater machen?

Rechts auf der Bühne sehe ich ein paar Musiker ihre Instrumente vorbereiten. Also wird live gespielt, wie cool. Im Flyer lese ich dass es Musikpädagogikstudenten der BTU Cottbus-Senftenberg sind. Vor ihnen hängt ein Monitor auf dem später der Regisseur zu sehen ist, der links vor der Bühne an seinem Pult steht und seine Schauspieltruppe mit vollster Hingabe durch das Musical dirigiert. Neben ihm sitzt eine Souffleuse. Alle Schauspieler haben Headsets. Die Technik fährt Schmidte von MMC am hinteren Ende des Saals an einem riesen Mischpult. Das Bühnenbild wird von den Schauspielern selbst immer wieder schnell und strukturiert angepasst. Huii… wie professionell. Damit habe ich bei der Bezeichnung Schülertheater nicht gerechnet.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Eine Schulklasse singt Satzgesang – wie soll das denn klingen?

Das Stück beginnt mit einer Szene, bei der alle Schauspieler auf die Bühne kommen. Die Musik, die Bewegungen… alles bildet einen wunderbaren Einstieg bei dem ich ganz vergesse zu filmen, weil ich einfach gespannt bin und das Geschehen mich gleich am Anfang mitnimmt. Gut für die Unterhaltung, schlecht für meine Dokumentation. Aber ich will ja auch genießen. Und das geht heut Abend richtig gut. Als alle beginnen zu singen bin ich völlig entzückt von dem Chorgesang dieser 12.Klasse. Also Standard ist das nicht. Das ist richtig gut. Ein Wohlklang den ich so nicht erwartet hätte. Und dieser Wohlklang entwickelt sich zu einem mehrstimmigen Satzgesang, bei dem ich Gänsehaut bekomme und der das ganze Stück hindurch immer wieder den Saal erfüllt. Beim Song „Du sitzt mir gegenüber “ bin ich echt gerührt von den Tönen die sie miteinander singen und rufe mir noch einmal ins Gedächtnis, dass da eine Schulklasse vor uns performt. Hammer!

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Eine spürbare Gruppendynamik die alles trägt

Doch nicht nur die gesangliche Leistung ist hervorragend. Die Charaktere sind so passend besetzt und kommen so authentisch daher, dass man meinen könnte, man sitzt in einem Stück mit professionellen Jungschauspielern. Sicher gibt es hier und da mal jemanden, der noch etwas aufholen kann weil andere unglaublich vorlegen mit ihrer Leistung, aber das muss man nicht wirklich herauspicken und detailliert benennen. Die Gesamtleistung steht einfach konsequent darüber. Mich persönlich faszinieren die Szenen in denen viele oder alle Charaktere die Bühne mit ihrer Choreografie und ihren Stimmen füllen. Von diesen Bühnenbildern geht für mich eine ganz tolle Energie aus, ein super Zusammenspiel, wie eine Gemeinschaft die nichts durcheinander oder auseinander bringen kann. Die Qualität des Gesangs unterstreicht diese Energie und das Bühnenbild das sie miteinander erschaffen.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Gefesselt im Flow

Zwischendurch entwischen mir echt schöne Bilder für mein Video weil ich so gefesselt und fasziniert bin von diesen 18jährigen, die mit einer Selbstverständlichkeit spielen, als wäre das ihr tägliches Tun und Sein. Was mir noch positiv auffällt, ist, dass die Art der Schauspielerei angenehm unaufgesetzt und unaufdringlich rüberkommt. Und trotz vieler witziger Szenen behält das Stück seine Ernsthaftigkeit ohne langweilig oder eintönig zu werden. Ich würde mal so aus dem Gefühl heraus sagen Regisseur Dirk Ibbeken und alle Beteiligten sind ein super Team und haben hier ein tolles funktionierendes Werk vollbracht. Sie haben eine Atmosphäre geschaffen die sich wie im Flow auf das Publikum überträgt und wertschätzend wahrgenommen wird.

Berührendes Feedback

In der Pause renne ich mit meinem Handy herum und fange ein paar Meinungen ein. Und nicht nur ich empfinde es so wie eben beschrieben. Das Feedback zeigt von überall wie begeistert die Leute sind und es hebt mich total an obwohl ich ja nicht wirklich was mit der Sache zu tun habe. Ich unterhalte mich kurz mit Herrn Pohle, dem Lehrer der Klasse. Er ist sichtlich stolz und erzählt dass so eine Aufführung, also darstellendes Spiel, zum Lehrplan der Waldorfschule gehört. Ich bin ein bisschen neidisch, freue mich aber dass sowas gibt.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Sehnsucht nach Bildung fürs Leben

Während ich die jungen Menschen auf der Bühne beobachte und mich erinnere wie ich mit 18 so war, spüre ich rückwirkend eine Sehnsucht nach einer Schulzeit in dieser Art. Aber ich glaube meine Eltern wissen nicht wirklich was es bedeutet, auf eine Waldorfschule zu gehen. Eventuell erreichte sie mal so ein Klischee das leider den positiven Aspekt dieser Art zu Lernen in den Hintergrund drängte. Der Ansatz junge Menschen nach ihren seelischen und geistigen Anlagen zu fördern und sie vielseitig künstlerisch zu unterrichten ist nur ein kleiner Teil des Bildungsplans der mich persönlich sehr anspricht. Ich selbst bin erst vor 3 Jahren mit dem Thema Waldorfschule in Berührung gekommen. Wir hatten eine kleine süße Praktikantin in unserem Fotostudio, Johanna, die uns als Mensch wahnsinnig ans Herz gewachsen ist. Sie hat mit darüber erzählt. Vor kurzem habe ich eine Dokumentation im Bayerischen Rundfunk gesehen in der eine Lehrerin einer Waldorfschule mit ihrer Klasse über Jahre von einem Kamerateam begleitet wurde. Dieser Film hat mir einige Dinge aufgezeigt, die ich in meiner Schulzeit vermisst habe.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Weiterbildung nach eigenen Idealen

Aber da man die Uhr nicht zurück drehen kann, bleibt nur, sich heute aus eigenem Antrieb weiter zu bilden und zu entwickeln, vor allem in den Bereichen, die uns in der Schule damals nicht beigebracht wurden. Die Themen rund um unser Menschsein, wie Liebe, Ängste, gesellschaftliches Miteinander oder Gegeneinander scheinen heute jedenfalls die Gleichen zu sein wie vor 30 Jahren, als „Linie 1“ das erste Mal in Berlin aufgeführt wurde. Krass!  Wollten – sollten wir nicht einen Schritt weiter sein?

Die Schüler der 12. Klasse der freien Waldorfschule Cottbus sind auf jeden Fall um einiges weiter als ich es in dem Alter war. Trotz meiner damaligen Arbeit auf der Bühne hätte ich es wahrscheinlich nie gebracht, in einer Rolle in diesem Umfang, mit Schauspiel, Gesang und Tanz so gekonnt nach außen zu wirken wie jeder Einzelne und auch die Gemeinschaft hier im Gladhouse.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Ein ganz kleines bisschen harmlose Kritik

Es gibt in den ganzen 2 ½ Stunden nicht einmal lange Weile oder Szenenlängen in denen man abschweift. Es macht Freude zu beobachten und aufzusaugen wie sehr jeder seine Rolle erfüllt und dieses Stück für uns, das Publikum, lebt. Ich freu mich dass ich mich heut aufgerafft habe um mir diese Vorstellung anzusehen. Ein kleiner Kritikpunkt von meiner Seite aus wäre, dass die Band zum Teil etwas laut war im Gegensatz zum Gesang. Der ging dadurch in einigen Liedern unter. Ich hab mich dadurch im Lippen lesen geübt, da ich eh wie gefesselt bei den Figuren war. Kann sein dass es nur in den ersten Reihen so war, weil man ziemlich nah an den sonst klanglich echt tollen Livemusikern saß. Mir persönlich hat es aber nicht den Genuss geschmälert.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Man muss nicht immer vergleichen

Ich habe das Stück leider noch nie vorher in einer anderen Inszenierung erlebt, so dass ich keine Vergleichsmöglichkeit habe. Ich habe darüber gelesen und wusste grob worum es geht. Aber eigentlich brauche ich gerade keinen Vergleich. Denn so wie ich es heute gesehen und gehört habe hat es die Geschichte voll rübergebracht. Mein Schatz meint, genau in der Art, mit den Charakteren und Problematiken hat er Berlin damals in den 80ern wahrgenommen. Ich würde mal sagen, Feeling und Fakten gut transportiert. Die „Schauspieler“ sind auch extrem stetig in ihrer jeweiligen Rolle geblieben und die kleinen Szenen am Rande des Geschehens, die für den ein und anderen Lacher gesorgt haben, waren die perfekte Currysauce zu dieser Berliner Currywurscht.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführtBeim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Und hey…  wir sind in Cottbus !!! Andere nennen es Provinz…

Ich mag unsere Provinz, hier kann man großartige Sachen erleben. So wie dieses Schülertheater der Waldorfschule im Gladhouse. Hier geht es nicht um den Hype künstlerischer Darbietungen hinter denen eine Maschinerie steckt und die immer noch größer besser und umfangreicher werden müssen. Hier geht es um das kleine feine Event, was zu Herzen geht. Um Gemeinschaft im Tun und im Erleben. So ähnlich wie beim Sportfest in Kahren. Regional wertvoll halt.

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

Beim Schülertheater wird Linie 1 - das Musical von Schülern der Waldorfschule Cottbus aufgeführt

 

Merken

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Kathrin Clara Jantke
Cottbus

Ich bin Clara... und ich werde Clara.... Clara als Mensch, als Musikerin und Fotografin, denn ich bin auf dem Weg zu mir selbst. Was mir auf diesem Weg begegnet, was mein Leben bewegt und wie ich die Welt sehe, das erfahrt Ihr hier in diesem Blog. Ausserdem möchte ich sichtbar und hörbar werden, mit meiner Musik, mit meinen Fotos, daher nehme ich Euch mit auf die Reise, es gibt so viel gemeinsam zu erleben und auszutauschen.

Bloghinweis

In der Rubrik "Clara werden" findet Ihr chronologisch alle Beiträge (neueste zuerst), die ich jeh in diesem Blog veröffentlicht habe. Wenn Ihr dort lest könnt ihr nichts verpassen.

In den anderen Rubriken sind die Artikel thematisch sortiert, falls Euch nur bestimmte Bereiche interessieren..

Suche
Bestell Dir den Newsletter!
... und erhalte Infos zu neuen Blogartikeln, ganz persönlichen Gedanken und Sonderaktionen rund ums "Clara werden"

Social Media
Quickstart